NYC/MIA
03:05 Uhr
London
08:05 Uhr
SG/HK
03:05 pm
KONTAKT

Was bedeutet OTT "Over The Top"?

OTT steht für "Over The Top" und bezieht sich auf den Bereitstellungsmechanismus für TV-/Videoinhalte, die über eine Internetverbindung oder "over the top of" von traditionellen Netzwerkanbietern und nicht über einen Kabel- oder Satellitenanbieter konsumiert werden.

OTT-Dienste umfassen Netflix, Hulu, Amazon Prime Video und Disney+, usw.

Im ersten Quartal 2018 nutzten 71% der Internetnutzer mindestens einmal im Monat einen OTT-Dienst. Obwohl die "Abnabelung" eine Realität ist, haben 70% der OTT-Haushalte auch ein Multikanal-Abonnement, z. B. bei einem Kabelanbieter.

Manche nehmen an, dass OTT dem Fernsehen den Garaus macht, aber tatsächlich zeigen Studien, dass OTT mit einem gesteigerten Interesse an Fernsehsendern und Unterhaltungsmedienmarken einhergeht. Es ist einfach eine Frage des wie Medien konsumiert wird: Nach Angaben des Video Advertising Bureau sagen 81% der OTT-Zuschauer, dass es wichtig ist, Fernsehsendungen zu sehen, wann immer sie wollen.

Was ist OTT-Marketing?

OTT ist für Werbetreibende und Chief Marketing Officers (CMOs) zu einer immer wichtigeren Plattform geworden, da sie eine neue Möglichkeit bietet, Verbraucher zu erreichen und Werbung gezielt auf deren Interessen und Verhalten abzustimmen.

Was sind die Vorteile von OTT?

  • OTT ermöglicht es Unternehmen ein hoch engagiertes und oft wohlhabendes Publikum erreichen. OTT-Zuschauer sind oft "cord-cutters" oder "cord-nevers", d.h. sie haben kein Abonnement für traditionelle Kabel- oder Satellitendienste. Diese Zuschauer sind in der Regel technisch versiert und schätzen die Flexibilität und den Komfort von OTT-Diensten, was sie zu einer attraktiven Zielgruppe für Werbekunden macht.
  • OTT bietet auch ein hohes Maß an Targeting und Personalisierung, da die Werbetreibenden die Daten nutzen können, um hochgradig individualisierte Werbung zu erstellen, die auf die Interessen und das Verhalten der einzelnen Zuschauer zugeschnitten ist. Dies kann Unternehmen helfen, ihre Werbeausgaben zu optimieren und den ROI ihrer Kampagnen zu maximieren. Ein Werbetreibender könnte beispielsweise Anzeigen auf Zuschauer ausrichten, die kürzlich nach einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung gesucht haben oder die sich zuvor in sozialen Medien mit ihrer Marke auseinandergesetzt haben.
  • Ein weiterer Vorteil der OTT-Werbung ist, dass sie ein hohes Maß an Messbarkeit und Transparenz bietet. Werbetreibende können eine Vielzahl von Tools und Analysen nutzen, um den Erfolg ihrer Kampagnen zu verfolgen und datengestützte Entscheidungen über die Optimierung ihrer Werbeausgaben zu treffen. Dies kann Unternehmen dabei helfen, ihr Targeting und ihr Messaging im Laufe der Zeit zu verbessern und bessere Ergebnisse mit ihren Kampagnen zu erzielen.

Was sind die Herausforderungen im Zusammenhang mit OTT?

Es gibt jedoch auch einige Herausforderungen im Zusammenhang mit OTT-Werbung, die Werbetreibende und CMOs beachten müssen.

  • Fragmentierung: Da es viele verschiedene OTT-Plattformen und -Dienste gibt, die jeweils ihr eigenes Publikum und ihre eigenen Targeting-Optionen haben, kann es für Werbetreibende schwierig sein, eine kohärente und effektive OTT-Werbestrategie zu entwickeln, die ein großes und vielfältiges Publikum erreicht.
  • Werbeblocker: Da viele OTT-Zuschauer Werbeblocker verwenden, um keine Werbung zu sehen, kann es für Werbetreibende schwierig sein, bestimmte Segmente des Publikums zu erreichen, insbesondere jüngere Zuschauer, die eher Werbeblocker verwenden.

Trotz dieser Herausforderungen, OTT-Werbung ist eine wichtige Plattform für Unternehmen, die ein hoch engagiertes und technikaffines Publikum erreichen wollen. Da immer mehr Verbraucher ihre Kabel abtrennen und sich für ihre Unterhaltungsbedürfnisse Streaming-Diensten zuwenden, wird OTT-Werbung ein immer wichtigerer Teil der Werbelandschaft werden. Werbetreibende und CMOs müssen mit den neuesten Trends und Best Practices auf dem Laufenden bleiben, um in diesem dynamischen und sich schnell verändernden Umfeld erfolgreich sein zu können.

Quellen / Empfohlene Referenzen: