NYC/MIA
10:09 Uhr
London
03:09 pm
SG/HK
11:09 pm
KONTAKT
Fachwissen

Werbeagentur für Finanzdienstleistungen

"Wenn J.P. Morgan sich verbeugt, nicke ich einfach." - Ira Gershwin

Werbung für globale Finanzdienstleistungen

Einigen Schätzungen zufolge macht der Finanzdienstleistungssektor etwa 20% der Weltwirtschaft aus. Aber bei der Wahl eines Finanzdienstleistungspartners - einer Bank, eines Kreditgebers, eines Beratungsunternehmens, eines Fonds, einer Fintech-App oder sogar eines Versicherers - kommt es auf etwas an, das noch knapper ist als Geld. Vertrauen. Da Finanzdienstleistungen immer mehr zu globalisierten Produkten werden, müssen Finanzmarken nahtlos über alle Berührungspunkte und Grenzen hinweg mit ihren Kunden kommunizieren. Unsere Abteilung für globale Finanzdienstleistungswerbung bietet Experten für den Medieneinkauf für ambitionierte Finanz- und Finanzdienstleistungsmarken.

Criterion Global hat das Wachstum von Banken, Fonds, privaten Vermögensverwaltungen, Versicherungen, Vermögensverwaltern und Finanzprodukten für Verbraucher unterstützt, die Markenwert aufbauen und die Entscheidungsfindung sowohl bei Verbrauchern als auch bei Unternehmen beeinflussen wollen.

Bain Capital | Media Buying Agentur (Bain Logo 200x100)
International Trade Council Go Global Preisgekrönte Agentur
Ein am Himmel fliegendes Flugzeug vor schwarzem Hintergrund, das die Kompetenz und die Dienstleistungen einer Media Buying Agentur präsentiert.
Das Logo von Glenmede auf schwarzem Hintergrund.
Das Logo der Georgetown Universität wurde von einer internationalen Medienagentur entworfen.
Reines Versicherungslogo auf schwarzem Hintergrund mit einer internationalen Medienagentur.
Festival der Medien | Bester Launch oder Relaunch 2023 + Beste Kampagne einer unabhängigen Medienagentur
Effie-Awards-Logo auf schwarzem Hintergrund, das eine internationale Medienagentur zeigt.
Internationale Medieneinkaufsagentur Wanda Group

Digitales Marketing für Finanzdienstleistungen: Wie + Warum

Im Finanzwesen, wo sich komplexe quantitative Strategien mit dem Risikomanagement kreuzen, mag die Rolle der Markenbildung leichtfertig erscheinen. Deshalb rückt das digitale Marketing für Finanzdienstleistungen in den Vordergrund. Die Marketingverantwortlichen von Banken, Fonds und Beratungsunternehmen sind sehr daran interessiert, digitales Marketing für Finanzdienstleistungen zu betreiben, da es den unbestreitbaren Vorteil hat, dass es klarer messbar ist und den Ruf hat, einen hohen Low-Funnel-ROI zu erzielen. Bei Fintech-Apps und -Plattformen ist dies umso mehr der Fall. Aber Vermarkter in allen Branchen haben oft die vielfältigen Vorteile unterbewerten von nicht-digitalen Marketingstrategien. In der Finanzbranche spielt das Branding eine entscheidende Rolle für den Erfolg und die Glaubwürdigkeit von Finanzprodukten und -instituten.

Natürlich geht es beim Branding in der Finanzdienstleistungswerbung nicht nur um eine ansprechende visuelle Identität. Es geht darum, eine eindeutige und konsistente Identität zu schaffen, die bei Anlegern, Stakeholdern und dem breiteren Markt Anklang findet. Es geht darum, wie und wo Sie auftauchen: Warum bewirbt Fisher Investments seine kostengünstigen Fonds mit angstbesetzten Botschaften in Volltextanzeigen? Warum sponsert unser Kunde PURE Insurance seine Pure Insurance Championship in Pebble Beach, bei der junge First Tee-Golfer mit PGA Champions League-Profis zusammenkommen? Weil es - für beide Marken - Bände über die Positionierung ihrer Marke spricht und darüber, wie und warum sie das Vertrauen ihrer Kunden gewinnen wollen.

Kann digitales Marketing die Markenbildung bei Finanzdienstleistungen unterstützen? Auf jeden Fall. Aber es ist wichtig, dass Sie nicht 100% in Performance Marketing. Und warum? In einer Branche, die von immateriellen Werten und komplizierten Transaktionen geprägt ist, schafft eine starke Marke Stabilität und Zuverlässigkeit. Sie bietet eine kohärente Erzählung, die in einem Markt, der nie gegen Schwankungen gefeit ist, Vertrauen einflößt. Die Werbung für Finanzdienstleistungen geht Hand in Hand mit den Vertrauenswerten der Anleger. Denn Branding ist im Bereich des Finanzdienstleistungsmarketings kein Randthema, sondern ein Dreh- und Angelpunkt.

Eine Gruppe von Menschen mit blauen Kreisen auf ihren Gesichtern, aufgenommen von einer internationalen Medienagentur.

Erfahrung: Finanzdienstleistungen Media Buying

Unsere breit gefächerte Arbeit im Bereich Medienplanung und -einkauf für Finanzdienstleistungen umfasst die Bereiche Consumer Banking, Investment Banking, gewerbliche Kreditvergabe, Konsumfinanzierungsprodukte, internationales Immobilienmarketing, private Vermögensverwaltung und so unterschiedliche Projekte wie:

  • Privatbank und Vermögensverwaltungsunternehmen, das seinen traditionellen Kundenstamm über Europa hinaus erweitern möchte.
  • Erster globaler alternativer Vermögensverwalter, der auf den Energiewendefonds aufmerksam macht und in ihn investiert.
  • Kreditkarten-Vergleichsmaschine mit dem Ziel, neue Kunden effizienter zu gewinnen.
  • Vergrößern Sie den Kundenstamm für die börsennotierte Devisenbörse und Investmentplattform.
  • Beratung + Medienplanung für verschiedene Fintech-Apps. Ja, einschließlich Krypto. Ja, einschließlich dieser App.
  • Medienplanung und -einkauf für eine Crowdfunding-Plattform für Immobilien.
  • [Regulierte Industrie] Internationales Immobilienmarketing für ein chinesisches multinationales Konglomerat und den größten privaten Immobilienentwickler der Welt
  • [Regulierte Industrie] Versicherer auf Gegenseitigkeit im Besitz der Mitglieder, der maßgeschneiderten Versicherungsschutz für die Markt für vermögende Privatkunden.

Finanzielle Marketingperspektive

Der Medieneinkauf und das Marketing für Finanzdienstleistungen stellen besondere Herausforderungen und Chancen dar, vom Verständnis der Verbrauchermotivationen bis hin zur Sicherstellung, dass die Medienplanung mit den für den jeweiligen Markt und das jeweilige Produkt geltenden Finanzmarketingvorschriften übereinstimmt.

Criterion Global ist stolz darauf, seine Kunden auf neues Terrain zu führen: neue Märkte, neue Produkte, neue Strategien. Wir sehen eine große Chance im Medieneinkauf für Finanz- und Entwicklungsmarken, um aufstrebende Anlageklassen als neue Vermögensspeicher zu positionieren.

Finanz- und HNWI-Strategie

Werbestrategie für Finanzdienstleistungen

Global Media Buying

Digitales Marketing für Finanzdienstleistungen

  • Omnichannel-Daten (online zu offline für Verbraucherfinanzierung)
  • Lead Gen Berichterstattung (institutionell + B2B)
  • Tiefgreifende Erfahrung in regulierten Branchen (Fintech + mehr.)